Unser Trainerkollegium

Wolfgang Gutberlet

Wolfgang Gutberlet

Wolfgang Gutberlet ist seit März 2013 Vorsitzender des Aufsichtsrates der W-E-G Stiftung & Co. KG. Er hat von 1970 bis 2009 als Vorstandsvorsitzender das Unternehmen tegut… gute Lebensmittel gelenkt. Wolfgang Gutberlet wurde als Ökomanager des Jahres 2005 ausgezeichnet. 2006 und 2007 erhielt er für Wachstumsstärke und Innovationsgeist im Unternehmen die Auszeichnung „Entrepreneur des Jahres“. Für die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Erhöhung der Lebensmittelqualität in
Deutschland wurde er 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. Im selben Jahr wurde er für die „nachhaltigste Strategie“ mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Der Handelsverband Bayern ehrte ihn mit der „Bavaria 2012“. Wolfgang Gutberlet setzt sich in seiner Tätigkeit intensiv mit Prinzipien des menschengemäßen und verantwortungsvollen Wirtschaftens im Unternehmen auseinander.
Außerdem beschäftigt er sich mit den Verhältnissen zwischen Arbeit, Ware
und Natur und der Entwicklung von Menschen in Unternehmen nach dem Grundsatz „lernend arbeiten und arbeitend lernen“. Ein großes Anliegen sind ihm die Entwicklung von Produktionsstätten biologischer Lebensmittel und die Förderung von Forschung und Wissensvermittlung im biologischen Lebensmittelbereich.

Entwicklung bedeutet für mich Verständnis ihrer Wesen von „stirb und werde“, rhythmisch in Fortschritt und Metamorphose zu investieren, in Denken und Handeln.

Dr. Kerstin Wingenfeld

Dr. Kerstin Wingenfeld

Kerstin Wingenfeld promovierte nach Ihrem Pädagogik-Studium zum Thema „Kulturbewusste Personalentwicklung in werteorientierten Unternehmen“. Nach ihrer Tätigkeit in der Prozessoptimierung bei tegut... leitete sie die dortige Weiterbildungsabteilung tegut... akademie, wo sie u.a. einen Schwerpunkt auf Vertriebsseminare in Bedienung Feinkostbereich legte. Als Beraterin und Moderatorin begleitet sie Veränderungs-, Strategie- und Organisationsentwicklungsprozesse. Sie ist als Trainerin in den Themen
Entwicklungsorientierte Führung, Selbstführung, Gesunde Lebensweise und Adaptiv Resilience tätig. Darüber hinaus forscht und publiziert sie zu Fragen der werteorientierten Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Seit Gründung der LERNSTATT, leitet sie die Bildungsinitiative als Geschäftsführerin.

Entwicklung bedeutet für mich, dem eigenen Wesen und dem eigenen Auftrag in der Welt immer näher zu kommen, ihn zu erkennen und fähig zu werden, wirklich Sinnvolles zu tun.

Rolf Karges

Rolf Karges

Rolf Karges absolvierte eine kaufmännische Ausbildung, ein Pädagogik-Studium sowie ein Master-Studium in Marketing und Betriebswirtschaft. Nach seinem Einstieg ins Berufsleben war Herr Karges als Verkäufer, Substitut und Abteilungsleiter tätig. Auf sein fünfjähriges Engagement in der Personalentwicklung der Karstadt AG folgten 25 Jahre, in denen Herr Karges für die TOP Trainings-, Organisations- und Personalentwicklungsgesellschaft
m.b.H arbeitete – davon 20 Jahre als Geschäftsführer. In seiner Beratertätigkeit wirkte Herr Karges in zahlreichen Change-Projekten namhafter Unternehmen mit. Seit September 2015 ist er Mitglied des Vorstands der W-E-G Stiftung & Co. KG. Als Trainer und Berater für die LERNSTATT legt Herr Karges seine inhaltlichen Schwerpunkte auf die Bereiche Führungstraining, Coaching von Führungskräften,  Konfliktmanagement, Vertriebsoptimierung sowie Verkaufstraining.

Entwicklung bedeutet für mich, das in die Welt zu bringen, was aus der Ich-Kraft der zusammenarbeitenden Menschen zum Wohle und zum Nutzen aller entstehen kann und will.

Nadine Lamparter

Nadine Lamparter

Nadine Lamparter studierte Haushalts- und Ernährungswirtschaft an der Hochschule Fulda mit dem Schwerpunkt Ernährung und Gesundheit. Nach dem Studium arbeitete sie bei einem Bio-Anbauverband im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Im Anschluss daran leitete sie dreieinhalb Jahre den Bereich Kundenbetreuung bei tegut… In dieser Funktion führte sie unter anderem Ernährungsschulungen für Lernende durch. Seit vielen Jahren stärkt sie durch Yoga und kreativen Tanz ihre Achtsamkeit und nimmt bewusst wahr, was ihr gut tut. Gerade beim Essen und in Auseinandersetzung mit guten Lebensmitteln ist ihr das ein wichtiges Anliegen. Nadine Lamparter ist Diplom-Oecotrophologin (FH), arbeitet bei der W-E-G im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und ist bei der LERNSTATT als Trainerin in den Bereichen Ernährung und Bio tätig.

Entwicklung ist für mich, die eigene Komfortzone immer wieder aufs Neue zu erweitern, um mehr und mehr innere Freiheit und Authenzität zu erlangen.



Anja Lindner

Anja Lindner

Als gelernte Hotelfachfrau und F&B Betriebswirtin (HMA) führte Anja Lindner jahrelang ein Bio-Catering-Unternehmen in Fulda. Nachdem sie u.a. eine BDVT und TüV Nord geprüfte Erwachsenen-Trainerausbildung, eine Ayurvedische Ausbildung für Ernährung und Gesundheit sowie eine Ausbildung zur mobilen Massagetherapeutin und Life Kinetik erfolgreich absolviert hat, unterstützt Anja Lindner die LERNSTATT als Beraterin,
Konzeptentwicklerin und Trainerin. Als Geschäftsleitungsmitglied der W-E-G Stiftung & Co. KG sind Ihre Schwerpunkte heute die ganzheitliche Nachhaltigkeit in der Gastronomie- und Veranstaltungsbranche sowie Themen rund um Ernährung, Leben und Kultur.

Entwicklung bedeutet für mich Entstehen-Veränderung-Verendung - ein Prozess des lebenslangen Lernens, Erlebens, Wachsens, Reifens sowie des Loslassens. Nach dem Motto „gemeinsam sind wir stärker“!

Pia Maria Sturm

Pia Maria Sturm

Pia Maria Sturm absolvierte eine klassische Schauspielausbildung. Weitere Ausbildungen erhielt sie in der Meisterklasse der deutschen Schauspiel Akademie München sowie an der „Akademie für professionelles Sprechen“ in Berlin. Der Wunsch, direkt mit Menschen zu arbeiten, führte sie zu „Abenteuer Kultur“ bei „dm-drogerie markt“ und ließ sie zahlreiche Theaterworkshops für Jugendliche gestalten und ausführen. Die lange und intensive Mitarbeit in diversen Unternehmenstheatern und Trainings gaben ihr ein solides Fundament, auf dem sie heute ihre Kurse aufbaut. Pia Maria Sturm verknüpft in ihren Seminaren und Coachings ihre Erfahrungen aus den Bereichen Schauspiel, Sprache, Regie, Körperarbeit und Yoga zu einer ganzheitlichen Entwicklungsarbeit, welche Vertrauen für die Bühne des Lebens schenkt.

Entwicklung bedeutet für mich, nicht in lähmender Gewöhnung zu erstarren, sondern offenen Herzens jede Veränderung anzunehmen.

Verena Müller

Verena Müller

Verena Müller absolvierte eine kaufmännische Ausbildung in einem mittelständischen Lebensmittelunternehmen und anschließend ein duales Studium an der Fachschule für Betriebswirtschaft mit dem Abschluss „Staatlich geprüfte Betriebswirtin“. Während des Studiums sammelte Sie Erfahrungen im kaufmännischen Bereich, im Logistik- und Produktionsbereich sowie im LEH.
Nach dem Studium setzte sie ihre Schwerpunkte in den Bereichen Ausbildung und Personalentwicklung. Heute bildet Sie junge Menschen in 13 verschiedenen Berufsfeldern aus und begleitet sie über die Ausbildung hinaus auf weiteren Förder- und Studienwegen.
Verena Müller ist Prüferin für die AEVO sowie in kaufmännischen Berufen und Gesundheitspädagogin/Gesundheitscoach (DGG).
Als Beraterin, Ausbilderin und Trainerin der LERNSTATT ist sie u.a. für die Themen Ausbildung sowie Gesundheitsmanagement tätig.

Entwicklung bedeutet für mich: Trauere nicht um das Vergangene, sei dankbar um die Erfahrung und öffne dich für was Neues.